Dat Groode Hus







Jazzdämmerschoppen auf dem Museumshof















Sonntag, 19. Februar 2017 um 17 Uhr

Sivan Silver und Gil Garburg mit Ania Vegry
Das renommierte Klavierduo Silver-Garburg konzertiert gemeinsam mit der Sopranistin Ania Vegry, die an der Staatsoper Hannover in etlichen Hauptrollen zu sehen ist. Mit Werken von Schubert, Beethoven und Ravel.

mehr zum Programm

Freitag, 17. März 2017 um 19.30 Uhr

Preisträgerkonzert - Zwischen Genie und Wahnsinn
Valentino Worlitzsch, Violoncello 1. Preis des Deutschen Musikrat-Wettbewerbs 2015

Elisabeth Brauss, Klavier, zuletzt 1. Preis beim Wettbewerb "Ton und Erklärung" Frankfurt.

Der junge Cellist aus Ovelgönne und seine Klavierpartnerin aus Hannover (beide kennen sich aus dem IFF und sind vielfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe) musizieren Werke von Beethoven, Britten und Schumann - eine Wanderung zwischen Kantabilität und Schroffheit, Virtuosität und Tiefsinn.

mehr zum Programm
Sonderkonzert!

Samstag, 1. April 2017 um 19.00 Uhr

BIGGLES BigBand Amsterdam

Der Sound von Swing- und Jazzklassikern aus dem Repertoire großer Musiker

Veranstaltungsort: Aula der Oberschule im Allertal

mehr zum Programm

Sonntag, 23. April 2017 um 17.00 Uhr

Akkordeonale
Zum 2. Mal gastiert die Akkordeonale in Winsen, ein internationales Ensemble mit vielfältigen Klängen. Im Mittelpunkt der Akkordeonale steht die Begegnung zwischen den Musikern im lebendigen Wechsel von Soli und Ensemblestücken. Das Konzert findet in der ev. Kirche in Winsen (Aller) in Kooperation mit der Kirchengemeinde statt.

mehr zum Programm

Samstag, 13. Mai 2017 - 19.30 Uhr

Unbändige Leidenschaften Streichtrios von Dohnanyi, Weinberg und Beethoven
Streichtrio Lirico - Franziska Pietsch, Violine, Sophia Reuter, Viola, Johannes Krebs, Violoncello

Das Trio aus Bremen mit Stars der Kammermusik- Szene begeistert mit beseeltem, tiefgründigem Streicherklang und unbändig temperamentvoller Spielfreude. Aktuell hat das Streichtrio beim Label Audite seine Debut-CD eingespielt.

mehr zum Programm

Samstag, 17. Juni 2017 um 18.30 Uhr

Jazzdämmerschoppen
Alexander's Ragtime Band
Come on and hear...

Sonntag, 24. September 2017 um 17 Uhr

Zukunft: Musik!
Hochbegabte junge Musikerinnen und Musiker des Instituts fuuml;r Frühförderung der Hochschule für Musik, Theater und Medien (IFF) präsentieren ihr virtuoses instrumentales und musikalisches Können mit Werken von Bach bis Schostakowitsch. Freuen Sie sich auf die jungen Stars von morgen.

Samstag, 21. Oktober 2017 um 19.30 Uhr

Ignaz Netzer und Mojo Kilian: Making Blues!
Ignaz Netzer, Gewinner des German Blues Award und ein gern gehörter Gast in Winsen, dieses Mal in neuer Formation.

Freitag, 10. November 2017 um 19.30 Uhr

Zwischen Skylla und Charibdis
David Frühwirth, Violine
Konstantin Sellheim, Viola
Graham Waterhouse, Violoncello und Komposition
Katharina Sellheim, Klavier

Werke von Beethoven, Waterhouse und Mendelssohn.

Homers Meeresungeheuer Skylla und Charibdis waren Inspiration und Wegweiser für den Komponisten Graham Waterhouse, der an diesem Abend nicht nur sein eigenes Werk mit musiziert, sondern zusammen mit den Geschwistern Sellheim und David Frühwirth mit den frühen Klavierquartetten von Beethoven und Mendelssohn zu hören sein wird. Lassen Sie sich überraschen!
Terminänderung!

Samstag, 16. Dezember 2017 um 17.00 Uhr

Quartett Passo Avanti
Das Quartett begeistert durch eine neuartige Symbiose von Klassik und Jazz. Die vier hochvirtuosen Musiker sind jeder in beiden Stilrichtungen beheimatet und bewegen sich mühelos zwischen den Genres, zwischen Interpretation und Improvisation, zwischen zart und ungestüm.



Veranstaltungsort
Dat Groode Hus
Brauckmanns Kerkstieg
29308 Winsen (Aller)
Archiv