Sonntag, 19. Februar 2017 um 17 Uhr

Sivan Silver und Gil Garburg mit Ania Vegry
Das renommierte Klavierduo Silver-Garburg konzertiert gemeinsam mit der Sopranistin Ania Vegry, die an der Staatsoper Hannover in etlichen Hauptrollen zu sehen ist. Mit Werken von Schubert, Beethoven und Ravel.

Freitag, 17. März 2017 um 19.30 Uhr

Preisträgerkonzert - Zwischen Genie und Wahnsinn
Valentino Worlitzsch, Violoncello 1. Preis des Deutschen Musikrat-Wettbewerbs 2015

Elisabeth Brauss, Klavier, zuletzt 1. Preis beim Wettbewerb "Ton und Erklärung" Frankfurt.

Der junge Cellist aus Ovelgönne und seine Klavierpartnerin aus Hannover (beide kennen sich aus dem IFF und sind vielfache Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe) musizieren Werke von Beethoven, Britten und Schumann - eine Wanderung zwischen Kantabilität und Schroffheit, Virtuosität und Tiefsinn.



Veranstaltungsort
Dat Groode Hus
Brauckmanns Kerkstieg
29308 Winsen (Aller)
gefördert durch: